Über uns

Wir machen Anlegen menschlich!

Über die Good Profits GmbH

Unser Anliegen: eine bessere Welt durch sozialere Unternehmen. Wir bewirken Gutes mit Investitionen in nachhaltig agierende Unternehmen und sind dadurch Vorbild.

Historie

  • Mitte 2013 lernen sich Dirk Stiller und Sebastian Grothaus beim Cashflow-Spiel von Robert Kiyosaki kennen. Auf Anhieb entsteht ein tolles Verständnis auf Basis der gemeinsamen Leidenschaften: Persönlichkeitsentwicklung, finanzielle Bildung und der Drang nach unternehmerischem Handeln.
  • Obwohl beide noch größtenteils in anderen Gebieten beschäftigt sind, liegt der Fokus in der Folgezeit immer mehr auf das gemeinsame Investieren. An der Börse erzielen sie zusammen herausragende Ergebnisse mit einer Mischung aus Value Investing und laufenden Einnahmen aus dem Verkauf gedeckter Optionen. Diese Investmentphilosophie verfeinern sie im Laufe der Jahre immer weiter und steigern ihre Ergebnisse sogar noch bis heute.
  • Anfang 2014 gelangen sie – getrennt voneinander – zu der Erkenntnis, dass dies „noch nicht alles“ gewesen sein kann. Sie wollen Ihrem Handeln einen tieferen Sinn verleihen und der Gesellschaft etwas zurückgeben. So entsteht die erste Idee zu Good Profits: 20% der Gewinne aus den Investments sollen für wohltätige Zwecke gespendet werden.
  • Im Sommer 2014 – in den Flitterwochen am Strand von Aruba – liest Sebastian Grothaus zum ersten Mal die Bücher des Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus und lernt somit das Konzept des Social Business kennen. Die nächste Erkenntnis und somit der erste Durchbruch! Denn der größte gesellschaftliche Impact wird durch Unternehmen erzielt – im Guten wie im Schlechten. Anstatt also Gewinne zu spenden beschließen die beiden, in nachhaltige und soziale Unternehmen zu investieren. Ganz nach Yunus’ Motto: „A charity dollar has only one life; a Social Business dollar can be invested over and over again.“
  • 24. Juni 2015: Gründung der Good Profits GmbH. Nach langer Vorbereitung wird als offizieller Geschäftszweck eingetragen: „Förderung sozial motivierter Unternehmen“.
  • Kurz darauf der Schock: das Kleinanlegerschutzgesetz wird erlassen und macht somit die Emission von Geldanlagen wie dem Nachrangdarlehen prospektpflichtig. Gut gedacht, aber in diesem Fall weit übers Ziel hinaus. Obwohl Dirk Stiller schon viele Jahre Erfahrung im Anbieten von einfachen und fairen Geldanlagen hat, ist dies eine komplett neue Situation. Die beiden wagen den Schritt trotzdem und beschließen, einen Verkaufsprospekt anfertigen zu lassen.
  • Für ein Startup mit einem kleinen Team ist so ein Verkaufsprospekt eine große Herausforderung. Etliche Stunden Arbeit, unzählige Schreiben und Telefonate mit Anwälten und vor allem sieben Monate Prüfungszeit durch die BaFin stehen am Ende auf dem Zettel. Doch am 27. April 2107 ist es so weit: der Verkaufsprospekt zu Good Profits 2 ist fertig. Das gesamte Team ist stolz, endlich in der Welt der nachhaltigen Kapitalanlagen angekommen zu sein.
  • Die Positionierung und Anerkennung in den Bereichen Social Entrepreneurship und nachhaltige Geldanlagen trägt Früchte und Good Profits können den ersten großen Coup landen. Sie beteiligen sich an der Africa GreenTec AG und  helfen somit diesem großartigen Social Business von Torsten Schreiber, das Leben von vielen Menschen in Ländern wie Mali oder Niger durch die Versorgung mit Solarstrom zu verbessern.
  • Mitte 2017 wird der Impact Hub Ruhr gegründet und Good Profits ist stolz, von der ersten Stunde an Teil dieses tollen Projekts zu sein.
  • Frühling 2018: Die Entwicklung des Unternehmens geht ständig weiter. Mittlerweile bietet Good Profits drei Kapitalanlagen an und vor allem Sebastian Grothaus macht sich durch sein Engagement einen Namen in der Social Entrepreneurship Szene (u.a. mit seiner Keynote auf der SensAbility). Sowohl Africa GreenTec als auch die an der Börse notierten Unternehmen entwickeln sich hervorragend. In der Zwischenzeit wird an weiteren tollen Investitionen in Unternehmen, die die Welt verbessern, gearbeitet.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Impressum & Datenschutzerklärung. Impressum & Datenschutzerklärung

Zurück