Miriam J. Hohenfeldt - NetworkAngel

Wir stellen vor: Miriam J. Hohenfeldt

Wir stellen vor: Miriam J. Hohenfeldt 350 450 Katharina Osika

Good Profits lebt von seinen Netzwerken und Partnern, wie Miriam J. Hohenfeldt. Eine gute Idee ist schön, aber diese muss verbreitet werden und dafür brauchen wir Menschen, die uns unterstützen.

Wir freuen uns, hier nach und nach unsere Partner, Unterstützer und Mitgestalter vorstellen zu können.

Den Start macht: Miriam J. Hohenfeldt

Miriam J. Hohenfeldt - NetworkAngelMiriam ist ein Netzwerkengel (Network Angel) und ihre Leidenschaft ist der Vertrieb.  Ein Feld, das viele Menschen mit Argwohn betrachten und als notwendiges Übel betiteln. „Spaß suggerieren die wenigsten Menschen auf Anhieb damit! Leider!“, meint Miriam J. Hohenfeldt, denn genau das ist ihr Steckenpferd.
Wer mit Miriam arbeitet ändert schnell seine Meinung und genau das möchte Sie erreichen. Bei Miriam gibt es „Erlebnis mit Ergebnis“, wie sie so schön zu sagen pflegt. Das bedeutet: Klare und direkte Worte gemischt mit Humor und Tiefgang. Dazu gibt es ein Verkaufscoaching bzw. – training, das Freude macht … Sie sind herzlich eingeladen das direkt in einem Telefonat mit Miriam zu testen oder sie besuchen einfach eines ihrer kostenlosen Impulstrainings. Überzeugen Sie sich selbst!

Miriam Hohenfeldt und Good Profits – das Interview:

Warum unterstützt du Good Profits?

Ich bin vom Geschäftskonzept von Good Profits (Anlegen mit Anliegen) ebenso überzeugt, wie von der Qualität und der Persönlichkeit der beiden Geschäftsführer Sebastian Grothaus und Dirk Stiller.

Wie hat Good Profits es geschafft, dich zu begeistern? Was hat Sebastian gesagt/getan, um dich als Unterstützer/in zu gewinnen?

Ich begleite die Entwicklung von Good Profits jetzt schon eine Weile und als mich Sebastian Grothaus fragte, ob ich „mitmachen“ möchte, musste ich nicht lange nachdenken. Es ist mir eine Ehre, Teil dieses Netzwerks und dieser Geschäftsidee zu sein. Ich freue mich sehr dabei sein zu dürfen.

Wie unterstützt du Good Profits?

Ich unterstütze Good Profits gerade aktiv während der #Mitgestalter-Challenge indem die Anl(i)eger ein Coaching/Training mit mir erhalten, wenn Sie Anl(i)eger werden.

Anleger unterstütze ich also letztlich mit dem, was meine Leidenschaft ist – Vertriebspersönlichkeiten entwickeln helfen.

Dies passiert in diesem Rahmen, durch ein kleines Vertriebscoaching. Je nach Bedarf erkunde ich gemeinschaftlich individuelle Stärken und bislang unentdeckte Talente, um mit noch mehr Freude und Erfolg die eigenen Vertriebstalente auch zu leben.

Was wünschst du dir für Good Profits bzw. die Challenge?

Ich wünsche Good Profits allen erdenklichen Erfolg – für die Challenge und ganz generell, denn es ist eine so wundervolle Möglichkeit, den Planeten noch ein Stück besser zu machen. Und dabei auch ganz konkret selber zu profitieren ist einfach toll.

Good Profits und alle Beteiligten haben jetzt schon so viel Herzblut und Engagement in diese Idee gesteckt und das trotz teilweise manchmal starkem Gegenwindes! Daher haben es alle verdient, dass dieses geniale Konzept mit weiteren #Mitgestaltern bereichert wird. Im Rahmen dieser Challenge mit Kurs auf 200 Anl(i)eger! Denn genau die braucht es für das Knacken der 1.000.000 € Marke. Das sollten wir in jedem Fall schaffen!

Warum sollten Menschen, deiner Meinung nach, Mitgestalter werden?

Good Profits ist für all diejenigen super geeignet, die mit Ihren Mitteln die Welt verbessern und dabei auch höchst persönlich profitieren wollen! Für diejenigen, die nicht nur daran glauben, dass sich sozialer und ökonomischer Ansatz rechnen, sondern die tatkräftig etwas dazu tun und es auch selber erleben wollen! Anl(i)eger werden, heißt erfolgreiches Vorbild werden!

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.